Unser Haus

Gut betreut

Herzlich willkommen im Seniorenzentrum St. Elisabeth!

Startseite

Was ist uns wichtig?

Wir können nicht alle Not der Welt lindern, aber wir können Menschen, die von uns gepflegt und betreut werden Hoffnung geben." Es gibt Augenblicke im Leben in denen du jemanden brauchst, der mehr an Dich glaubt als Du selbst" (Albert Schweizer). So ist das Handeln unserer Mitarbeiter geprägt von dem Grundsatz, dass jeder Mensch von Gott gewollt, geliebt einmalig und unverwechselbar ist. Es geht darum Bewohner von St. Elisabeth und Gäste der Tagespflege in Offenheit, Toleranz und Nächstenliebe zu begleiten. Dabei ist uns eine gute Zusammenarbeit in gegenseitigem Vertrauen mit den Angehörigen und Betreuern wichtig.

Wie erreichen wir dieses Ziel?

Wer helfen will braucht selber Hilfe!

  • Pflege- und Betreuungskräfte werden regelmäßig zu fachlichen und ethischen  Fragen und Problemen geschult.
  • In Zusammenarbeit mit unserem Träger, dem Caritasverband für das Bistum  Dresden/ Meißen, mit Berufsschulen, Ärzten, Psychologen und Physiotherapeuten holen wir uns Rat und Unterstützung.
  • Die Mitarbeiter nutzen betriebliche Angebote um ihre eigenen Kräfte zu regenerieren wie z. B. Rückenschule, Entspannungskurse gemeinsame Ausfahrten und vieles mehr.
  • Ein Qualitätssicherheitskonzept, welches ständig den neuen Gegebenheiten und Erkenntnissen angepasst wird garantiert hohe Standards in Pflege und Betreuung.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann lesen Sie mehr über unsere Angebote, besuchen Sie uns in St. Elisabeth.