In Würde altern

Pflegezentrum

PflegezentrumIn unserem Pflegezentrum werden die alten Menschen liebevoll betreut.

90 Männer und Frauen leben bei uns in eigenen (60) oder geteilten (15) Einzimmerapartments auf insgesamt drei gemütlichen, hellen Wohnbereichen.

Unsere Pflegefachkräfte und Ergotherapeuten achten und fördern die Individualität jedes Mitbewohners, ergründen und berücksichtigen also aktiv ihre sozialen, religiösen und kulturellen Prägungen in Gesprächen, Pflege und Beschäftigung.  Bewohner und Betreuer können so ein stabiles Vertrauensverhältnis zueinander entwickeln, auf dessen Basis wir sinn- und freudestiftend am Alltag der uns Anvertrauten teilhaben.

In Krankheit und Sterben, durch Ängste und Trauer wollen wir den Frauen und Männern in unserem Haus gleichermaßen helfende Begleiter sein. Mit einem entsprechendem interdisziplinären Fachkräfteteam und -Netzwerk ist das St. Elisabeth dabei gerade für die Palliativpflege und die Betreuung Demenzkranker eingestellt und fachlich konzipiert.

So pflegen wir Mensch und Menschlichkeit in katholischer Tradition.

Das  Angebot auf einen Blick

  • Psychosensible Bezugspflege
  • Ergotherapeutische Gruppen- und Individualbetreuung
  • Förderung der Bewegung
  • Medizinische und pflegerische Vorsorge und Rehabilitation
  • Hilfen zur selbstbestimmten Tagesgestaltung durch geschulte Alltagsbegleiter
  • Kompetente Pflege demenziell erkrankter Menschen auch  durch Fachkräfte mit  gerontopsychiatrischer Zusatzausbildung
  • Intensivbetreuung von Schmerzpatienten und Sterbenden in Zusammenarbeit mit dem   "Palliativ-Care-Team" des Vogtlandkreises und einem  regionalem Netzwerk aus Fachärzten und Psychologen
  • Hospizdienstliche Begleitung am Lebensende
  • Individuelle Seelsorge und spirituelle Begleitung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Vollverpflegung durch die hauseigene Küche
  • Friseur, medizinische Fußpflege  im Haus
  • Beratung über Pflegebedarf, Pflegeversicherung und -finanzierung