Schutz- und Präventionskonzept

Schutzkonzept

Schwerpunkte des Caritas-Schutzkonzeptes sind unter anderem Risikoanalysen und Verhaltenskodizes, Personalauswahl und ‑entwicklung, Präventionsschulungen, Umgang mit Verdachtsfällen, Rehabilitation im Falle einer Falschbeschuldigung sowie Öffentlichkeitsarbeit. Das Schutzkonzept soll regelmäßig angepasst und spätestens aller fünf Jahre aktualisiert werden.

Als 2010 das Ausmaß des sexuellen Kindesmissbrauchs bekannt wurde, reagierte die Bundesregierung, indem sie den Runden Tisch "Sexueller Kindesmissbrauch" und das Amt des Unabhängigen Beauftragten zur Aufarbeitung des sexuellen Kindesmissbrauchs einrichtete. Auch die deutschen Bischöfe haben reagiert und eine Rahmenordnung zur Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und erwachsene Schutzbefohlenen erlassen.

Präventionsbeauftragter für das Bistum Dresden-Meißen
Bischöfliches Ordinariat
Stephan v. Spies, Ordinariatsrat
Käthe-Kollwitz-Ufer 84
01309 Dresden
Telefon 0351 3364 722
E-Mail: stephan.spies@ordinariat-dresden.de

Beschwerdestelle für Präventionsfragen
Dr. Peter Paul Straube
Schmochtitz Nr. 1
02625 Bautzen
Telefon.: 035935 / 220
E-Mail: rektor@benno-haus.de

Als externe Ansprechperson sind vom Diözesanbischof zwei Fachkräfte beauftragt. An sie können sich Betroffene, Mitarbeitenden oder Einrichtungsleitung wenden. Die Beauftragten nehmen Hinweise auf sexualisierte Gewalt an Minderjährigen und erwachsenen Schutzbefohlenen entgegen und führen eine erste Bewertung der Hinweise auf ihre Plausibilität und im Hinblick auf das weitere Vorgehen durch. Da sie keine Mitarbeitenden der Einrichtung sind, sind sie unabhängig von der Weisungsbefugnis der Einrichtungsleitung. Sie können Betroffenen auch Empfehlungen für weitere Betreuung und Therapie geben.

Bischöfliche Beauftragte für die Prüfung von Vorwürfen sexualisierter Gewalt
Dr. Hansi-Christiane Merkel
Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Dresden-Meißen
Dr.-Friedrich-Wolf-Straße 20
1097 Dresden
Telefon:  0351 8044430
E-Mail: efl-beratung.dresden@bistum-dresden-meissen.de

Dr. med. Steffen Glathe
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
Zeitzer Str. 28
04600 Altenburg
Telefon: 03447 562445

Links

Deutsche Bischofskonferenz

Prävention von sexualisierter Gewalt

Der Präventionsbeauftragte des Bistums Dresden-Meißen

Dokumente und Informationen