URL: www.dicvdresden-meissen.caritas.de/pressemitteilungen/erfurter-caritasdirektor-bruno-heller-niemanden-au/822371/
Stand: 08.11.2017

Vor Ort

Erfurter Caritasdirektor Bruno Heller: Niemanden ausgrenzen

Domkapitular Bruno HellerDomkapitular Bruno Heller bedankte sich vor allem bei den Ehrenamtlichen für ihr Engagement.Foto: Thomas Müller

Bruno Heller hat am 25. Mai beim Begegnungsabend des Katholikentages allen Menschen gedankt, die sich haupt- oder ehrenamtlich für "Menschen an den Rändern unserer Gesellschaft"  einsetzen. Gerade die Caritas sei im Bistum Erfurt mit vielen niedrigschwelligen Diensten und Hilfen vielfach engagiert unterwegs. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas geben damit der Kirche ein Gesicht und seien mitten unter den Menschen. Auch im Kontext der Caritas-Flüchtlingshilfe skizzierte der Caritaschef  die vielfältigen Begleitangebote. Abschließend formulierte er die klare Botschaft: "Niemand in unserer Gesellschaft darf ausgegrenzt werden".