URL: www.dicvdresden-meissen.caritas.de/presse/krankenhaus-konferenz-der-mensch-ist-mehr-als-wissenschaft-05343d91-9300-430b-9820-0dd587249997
Stand: 31.05.2017

Tagung

Krankenhaus-Konferenz: Der Mensch ist mehr als Wissenschaft

Bischof Timmerevers und Caritasdirektor Mitzscherlich.Der Mensch ist mehr als die Krankheit, betonte Bischof Heinrich Timmerevers. Rechts: Caritasdirektor Matthias Mitzscherlich.Foto: Antoinette Steinhäuser

Katholische Krankenhäuser seien oft jahrzehntelang durch Ordenschristen und ihre Charismen geprägt worden. "Heute müssen wir uns fragen, wie gehen wir in unseren Häusern mit dem Menschen um, wie sehen wir ihn?", sagte Bischof Timmerevers. "Behandeln wir eine Krankheit oder behandeln wir einen Menschen?"

Bei aller Wissenschaftlichkeit dürfe der konkrete einzelne Mensch nicht übersehen werden. Der Mensch sei nicht nur Biologie, sondern auch Seele und Geist, diese müssen im Einklang sein. Eine Krankheit könne aber auch nicht weggebetet werden. "Jesus ist der Heiland, durch den der Mensch als Ganzes heil werden kann, auch durch die Annahme von Krankheit", so der Bischof. Dies müssen sich Mitarbeitende in einem christlichen Haus immer wieder bewusst machen. Dazu gehöre es, sich gegenseitig zu stärken und miteinander an diesem Profil zu arbeiten.

Antoinette Steinhäuser