URL: www.dicvdresden-meissen.caritas.de/presse/caritas-im-bistum-dresden-meissen-trauert-um-elke-herrmann-be3655a0-1de1-4567-a805-379ed903416b
Stand: 12.12.2017

Nachruf

Caritas im Bistum Dresden-Meißen trauert um Elke Herrmann

Elke HerrmannElke HerrmannFoto: Katholikenrat im Bistum Dresden-Meißen

"Frau Herrmann hatte sich gerne und tatkräftig in die Stiftungsarbeit eingebracht", würdigt Stiftungsdirektor Bernd Christ das ehrenamtliche Engagement der Politikerin. "Vor allem bei Entscheidungen über Förderanträge war ihr Rat und reicher Erfahrungsschatz stets hilfreich und förderlich. Wir danken ihr für das Engagement in und für die Caritas-Stiftung in den vergangenen Jahren. Möge sie nun ruhen und leben in Ewigkeit!"

Elke Herrmann habe sich durch ihr vielfältiges Engagement in Kirche, Gesellschaft und Politik um das Gemeinwohl im Freistaat Sachsen und im Bistum Dresden-Meißen verdient gemacht, blickt  auch der Katholikenrat des Bistums, dem die Verstorbene seit 2010 angehörte, auf ihr Lebenswerk. "Als sozialpolitische Sprecherin ihrer Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat sie auf ihre Weise die Arbeit der Caritas begleitet und wichtige gesellschaftliche Debatten angestoßen", so Caritasdirektor Matthias Mitzscherlich. Vor allem in die Diskussionen um soziale Gerechtigkeit oder Gerechtigkeit in der Bildung habe sich Elke Herrmann immer wieder engagiert eingebracht.