Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Migration

Vormundschaft

Weil sie sich ohne Eltern in einem fremden Land zurechtfinden müssen, muss u.a. unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen ein Vormund zur Seite gestellt werden. Er oder sie hilft bei der Suche nach einer Schule und einer geeigneten Unterbringung, bietet Unterstützung im Asylverfahren, schließt Verträge und steht als Ansprechpartner bei persönlichen Sorgen und Nöten zur Verfügung. Diese Aufgabe übernehmen teils Ehrenamtliche. Meist haben sie sich in Betreuungsvereinen organisiert. Wichtig ist, dass sich der Vormund in rechtlichen Dingen auskennt. Findet sich kein persönlicher Betreuer, wird ein Amtsvormund bestellt.

Verwandte Einträge