Kuren und Erholung

Eltern gehen mit Kind spazieren

In Zusammenarbeit mit dem Müttergenesungswerk vermitteln wir stationäre Vorsorgeleistungen und Rehabilitationsmaßnahmen:

  • Mütterkuren
  • Mutter-Kind
  • Vater-Kind-Kuren
  • Schwangerenkuren


Eine Kur ist in den Einrichtungen des Müttergenesungswerkes/Elly-Heuss-Knapp-Stiftung oder in Einrichtungen des Bundesverbandes Katholischer Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen für Kinder und Jugendliche möglich.

Unsere MitarbeiterInnen stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung, beraten Sie bei der Vorbereitung und der Nachsorge einer Kur oder vermitteln Sie zu anderen Fachberatungsstellen.

Weitere Informationen finden Sie auch bei der Katholischen Arbeitsgemeinschaft für Müttergenesung.

 
Antragstellung zur Kostenübernahme und Klärung der gesetzlichen Ansprüche

Sie erhalten bei uns Beratung und Informationen zu Voraussetzungen und zur Antragstellung einer solchen Kur. Wir suchen mit Ihnen die passende Kureinrichtung aus und beantragen die Finanzierung bei der Krankenkasse. Sollte es zu einem Widerspruchsverfahren kommen, unterstützen wir Sie.

Alle Formulare zur Antragsstellung können Sie sich hier downloaden. Zur Abgabe vereinbaren Sie bitte einen persönlichen Termin. Sollten Sie Mitglied der KKH sein, stellen Sie Ihren Kurantrag mit den kasseneigenen Formularen direkt bei Ihrer Krankenkasse.