Ansprechpartnerin:

Beate Drowatzky
Caritasverband für das
Bistum Dresden-Meißen e. V.
Abteilung Fachberatung und Sozialpolitik
Referat Soziale Sicherung und Integration
Gefährdetenhilfe
Magdeburger Straße 33
01067 Dresden
Tel.: 0351 4983-770
Fax: 0351 4983-793
E-Mail: drowatzky@caritas-dicvdresden.de

 

 
 

 

Straffälligenhilfe leistet beratende und begleitende Hilfe auf freiwilliger Basis. Sie orientiert sich an den individuellen Problemlagen der Hilfesuchenden und zielt darauf ab, persönliche Fähigkeiten der Betroffenen zu erweitern und zu festigen sowie ihre Lebenssituation nachhaltig zu verbessern.

Die Caritas bietet Beratung und Begleitung während der Haft, bei Haftentlassung und danach an. Anlaufstellen sind die Allgemeine soziale Beratung, Schuldnerberatung, Wohnungslosenhilfe, Suchtberatungs- und Behandlungsstellen.

Einzelne Angebote während der Haft werden außerdem in den Justizvollzugsanstalten Chemnitz, Leipzig, Torgau, Waldheim und Zeithain sowie in der Jugendstrafanstalt Regis-Breitingen angeboten.